Aktuelles

Kindergarten Notbetreuung

Erwerbstätige Alleinerziehende können ihre Kinder zur Notbetreuung bringen, wenn sie aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten an der Betreuung ihres Kindes gehindert sind.

Bitte beachten Sie hierbei die Ausführungen und Definition von Alleinerziehend im Sinne der Allgemeinverfügung.

Ab dem 27.04.2020 genügt es wenn nur ein Elternteil im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist oder Abschlussschüler im Bereich der kritischen Infrastruktur ist.

Voraussetzung der Notbetreuung ist aber, dass das Kind nicht durch eine andere im gemeinsamen Haushalt lebende volljährige Person betreut werden kann.