Zweckverband Brudersdorfer Gruppe

Zweckverband Brudersdorfer Gruppe

Den Antrag auf Erstellung eines Hausanschlusses finden Sie hier:


Aktuelles vom Zweckverband

|

Morgen, Dienstag, den 08.10.2019 kommt es ab 7.00 bis ca. 12.00 Uhr im Zuge des Neubaus der Wasserleitung zu Versorgungsstörungen im Bereich der Ortsteile Passelsdorf und Diepoltshof. Die Bevölkerung wird gebeten, sich einen Trinkwasservorrat anzulegen.

Gemeinde & Bürgerservice | |

Aufgrund von Wasseranschlussarbeiten erfolgt eine halbseitige Sperrung in Inzendorf.

|

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe teilt mit, dass bei der Erneuerung von Hausanschlussleitungen, folgende Leistungen der Anschließer, auf Privatgrund möglich sind

|

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe hat in seiner Verbandssitzung vom 26.02.2019 eine Erhöhung der Verbrauchsgebühren (Wasserpreis) auf  3,47 € je m³  beschlossen. Die Grundgebühr für einen Wasserzähler (bis 4 m³/h) steigt auf 100,00 € pro Jahr an.

Gemeinde & Bürgerservice | |

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe hat die Zuständigkeit für die Wartung und den Unterhalt des Rohrnetzes und der Verbandsanlagen an die Gemeinde Schmidgaden übertragen.

|

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe hat in seiner Verbandssitzung vom 08.02.2018 eine Neukalkulation der Beiträge und Gebühren und damit eine erneute Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung vom 27.06.2013 beschlossen.

|

In einem Informationsgespräch informierte der Wasserzweckverband, die Bauleitung und die Baufirma über den Fortgang des Wasserleitungsbaus in Rottendorf.

|

Liebe Bürger und Bürgerinnen des Ortsteils Rottendorf, der Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe möchte Sie an die Rückgabe der von Ihnen ausgefüllten Flugblätter "Vereinbarung Hausanschlüsse" erinnern.

|

Genau 2 Wochen nach der verheerenden Rohrbruchserie vom 19. Juni 2018, hat der Zweckverband die Kriesenbewältigung und die Ursachen der Leitungsschäden analysiert.

|

Nur einen Tag nach der katastrophalen Rohrbruchserie im Zweckverbandsbereich (4 schwere Rohrbrüche innerhalb weniger Stunden) kam es erneut zu einem Rohrbruch in Ragenhof (Hochzone).

|

Durch Bauarbeiten an der Wasserversorgungsleitung können am Dienstag, den 19.06.2018 von 8.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr Störungen bei der Wasserversorgung der Ortsteile Bergelshof, Etzelhof und Lissenthan auftreten.

|

Die zweite Vorauszahlungsrate des ZV Brudersdorfer Gruppe wird ab Donnerstag, den 17.05.2018 an die Anschließer und Grundstückseigentümer im Zweckverbandsgebiet versandt.

 

|

Zum erneuten Leserbrief des Gemeinde- und Zweckverbandsrates Christian Pröls  „Verbandsrat widerspricht“ (DNT, vom 05.05.2018) stellt der Zweckverband Brudersdorfer Gruppe fest, dass der (bewusste oder unbewusste) Trugschluss der Leserbriefschreiber Ratzke und Pröls zur Auftragsvergabe des Zweckverbandes offenbar unvermindert weiter verbreitet werden soll.

|

Im neuerlichen Leserbrief des Herrn Ratzke vom 30.04.2018 (Konter in Richtung Zweckverband) sind erfreulicherweise einige Bemühungen erkennbar, um die im 1. Leserbrief vom 10.04.2018 erhobenen, ungerechtfertigten Vorwürfe etwas zu relativieren. Dennoch stellt der Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe auch im jüngsten Leserbrief mehrere gravierende Fehler und unzulässige Schlussfolgerungen fest.

|

Der am 10.04.2018 in der Zeitung „Der neue Tag“ abgedruckte Leserbrief von Herrn Walter Ratzke aus Nabburg,  „Blick auf die Kostenmehrungen“  wäre wohl kaum so geschrieben worden, wenn der Verfasser über die notwendige Sachkenntnis zum Themenkomplex „Leitungssanierung und deren Auftragsvergabe“ verfügen würde.

|

Der Zweckverband Brudersdorfer Gruppe hat in der entscheidenden Zweckverbandssitzung am Dienstag, 13.03.2018, den Auftrag für die bereits 2013 beschlossene Sanierung des Leitungsnetzes (BA I) vergeben.

|

In der Sitzung des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe, vom 08.02.2018, kam es zu einer lebhaften Diskussion um die jeweils nach Rohrbrüchen entstandenen  Straßenschäden.

|

Die gegen den Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe anhängige Klage wurde am 13.12.2017 abgewiesen.

|

Der Zweckverband Brudersdorfer Gruppe hat die Angebotsauswertung der Submission des BA I durchgeführt. Bei der Ausschreibung der Sanierungsarbeiten am Leitungsnetz haben leider nur 2 von 9 Firmen ein Gebot abgegeben.

Gemeinde & Bürgerservice | |

Ab 01.01.2018 werden die Gebühren und Beiträge für Schmidgaden, Hartenricht und Vierbruckmühle erhöht

|

Die Rechtsaufsichtsbehörde am Landratsamt Schwandorf hat mit Schreiben vom 15.11.2017 die Beschwerde eines Gemeinde- und Zweckverbandsrates abgelehnt.

|

Die „Interessensgemeinschaft Brudersdorfer Gruppe" (IG) hat in ihrer Versammlung in Inzendorf beschlossen, nicht mehr gerichtlich gegen den Zweckverband Brudersdorfer Gruppe wegen der Vergabe der Ingenieurleistungen vorzugehen.

|

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe  würde gerne die Hauptsanierungsarbeiten am Leitungsnetz (BA I) ausschreiben, da, nach der festen Überzeugen der planenden Ingenieure, nur mit einer zügigen Sanierung die Probleme mit den maroden Leitungsnetz in den Griff zu bekommen sind.

|

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe beklagt seit längerem die fehlerhafte, verzerrte, oder unvollständige  Darstellung von Sachverhalten durch zwei Verbandsräte.

|

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe erneuert im Jahr 2017 seine Wasserleitung in einem Teilbereich der SAD 27 zwischen Lissenthan und Bundesautobahn A 6 im Rahmen der Straßenbauarbeiten des Landkreises Schwandorf.

Gemeinde & Bürgerservice | |

Bei der Zweckverbandsverwaltung gehen immer wieder Anfragen ein, wieso die Zuständigkeit für die Löschwasserversorgung nicht bei der Gemeinde Schmidgaden und der Stadt Nabburg liegt.

|

Der Zweckverband Brudersdorfer Gruppe bittet die Bürger aus dem Raum Gösselsdorf - Rottendorf - Inzendorf - Brudersdorf um Mithilfe.

Gemeinde & Bürgerservice | |

Beachten Sie bitte die gesammelten Informationen unter der Rubrik "Gemeinde", Untermenü "ZV Brudersdorfer Gruppe"!

Gemeinde & Bürgerservice | |

Am Sonntag, den 29.01.2017 kam es in Inzendorf wieder zu einem Schaden am Wasserleitungsnetz des Zweckverbandes Brudersdorfer Gruppe und zu stundenlangen Versorgungsstörungen.

Gemeinde & Bürgerservice | |

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe hat den Haushaltsplan 2016 verabschiedet.