Fundbüro

Fundbüro

Fundsache Fundort Funddatum
Laptoptasche Gehsteig Amberger Straße, gegenüber
Vereinsheim in Trisching
06.11.2019
Graue Winterjacke Pfarrer-Willkofer-Straße 27.09.2019
Dunkelgraues Damenfahrrad nähe Sportplatz Trisching bei Gemeindegrenze 03.09.2019
Digitaler Tür-/ Garagenöffner mit
Anhänger
Gewerbegebiet in Schmidgaden beim
Quinus Firmengelände
09.07.2019
LKW-Schlüssel Gewerbegebiet Trisching 05.04.2019
Autoschlüssel Auf der SAD 25 zwischen Rottendorf
und der Einmündung nach Hohersdorf
01.03.2019
Schubkarre SAD 25 Nähe Nabburger Straße Mitte Dez.
Schllüsselbund mit Haustürschlüssel,
Mopedschlüssel und Logo
Nähe Vierbruckmühle KW 45/46
Armbanduhr Säulnhofer Weg in Schmidgaden 27.10.2018
Crossbike Park Am Bach 01.10.2018
Mofa Schlüssel mit Tankschlüssel Ortschaft Schmidgaden beim Hirtenweg 14.07.2018
Brille Lebensmittelgeschäft Dobler 30.05.2018
Videokamera mit Videokassette Autobahnzufahrt Schmidgaden/Trisching 14.04.2018
Brille mit Etui Dorfplatz Schmidgaden 24.03.2018
Geldbörse mit Geldbetrag Nähe Lebensmittelgeschäft Dobler 06.03.2018
Fahrrad Schwarzenfelder Weg 16.04.2017

§ 973 BGB
Eigentumserwerb des Finders

(1) Mit dem Ablauf von sechs Monaten nach der Anzeige des Fundes bei der zuständigen Behörde erwirbt der Finder das Eigentum an der Sache, es sei denn, dass vorher ein Empfangsberechtigter dem Finder bekannt geworden ist oder sein Recht bei der zuständigen Behörde angemeldet hat. Mit dem Erwerb des Eigentums erlöschen die sonstigen Rechte an der Sache.
(2) Ist die Sache nicht mehr als 10 Euro wert, so beginnt die sechsmonatige Frist mit dem Fund. Der Finder erwirbt das Eigentum nicht, wenn er den Fund auf Nachfrage verheimlicht. Die Anmeldung eines Rechts bei der zuständigen Behörde steht dem Erwerb des Eigentums nicht entgegen.