Ungebetene Gäste in der Mittelschule Schmidgaden

Ungebetene Gäste hatte die Mittelschule Schmidgaden in den letzten Tagen des Jahres 2016, zwischen dem 27.12 und dem 30.12.2016. In diesem Zeitraum verschafften sich ein oder mehrere jüngere Besucher unerlaubt Zutritt zum Gebäude der Mittelschule in Schmidgaden.Die Gemeinde Schmidgaden stellte fest, dass mehrere Christbaumkugeln abgerissen und zerbrochen wurden, Klopapier abgerollt und in den Fluren verstreut wurde. Die beschäftigten Raumpflegerinnen mussten eine Sonderschicht zwischen den Feiertagen einlegen, um den Vandalismus wieder zu beseitigen. Die Gemeinde Schmdgaden weist darauf hin, dass der unberechtigte Aufenthalt auf dem gesamten Schulgelände untersagt ist. Die Gemeinde wird Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch erstatten. (hw)

 

Bild 1

Bild 2