Umgang mit asbesthaltigen Materialien

Die Bauhofmitarbeiter dürfen bis zum Abschluß einer Schulungsmaßnahme über den Umgang mit asbesthaltigen Materialien nicht an solchen arbeiten. Dies betrifft vor allem den Umgang mit den Wasserleitungen der Brudersdorfer Gruppe. In dieser Zeit wird 2. Bürgermeister Herr Andreas Altmann, als Sachkundiger, die Beaufsichtigung und die Durchführung der Arbeiten begleiten. (kd)