Umfrage Elternlotsendienst

Da es kürzlich unglücklicherweise an der Bushaltestelle an der Hauptstraße in Schmidgaden zu einem Unfall gekommen ist, bei welchem ein Grundschulkind betroffen war, fand diesbezüglich am Mittwoch, den 28.03.2018 eine Verkehrsschau mit der Polizei und dem Landratsamt Schwandorf statt.

Dabei wurde besprochen, wie in diesem Bereich die Schulwegsicherheit verbessert werden kann.

Da bauliche Maßnahmen an diesem Standort nicht umsetzbar sind, bleibt als einzig wirksame Maßnahme der Einsatz von Elternlotsen. Nachdem die Verantwortung für die Sicherheit der Kinder beim Schulweg ohnehin bei den Eltern liegt, haben wir eine Abfrage bei den Eltern der Schmidgadener Grundschüler gestartet, ob grundsätzliche Bereitschaft zur Übernahme eines Elternlotsendienstes besteht. Die Auswertung der Rückmeldungen sehen Sie hier:

899

(rb)