Merkblatt für den umweltgerechten Einsatz von Bauschutt, Straßenaufbruch und Recycling-Baustoffen im nicht-öffentlichen Feld- und Waldwegebau

Zur Verwertung von Recycling-Baustoffen in Feld- und Waldwegebau hat nun das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz ein Merkblatt erstellt. Dieses Merkblatt zeigt die Randbedingungen auf, die es für den privaten Grundstückseigentümer, der Wege auf seinen Privatflächen anlegen, instand setzen oder befestigen will, zu berücksichtigen gilt, um ungewollte Konfliktsituationen zu vermeiden.(lm)