Kobelhof Trisching - Pferdesport und Wohnen

Die überplante Fläche wurde ehemals als Ziegelei genutzt. Nach einer Zwischennutzung zur Champignonzucht wurden im Jahr 1999 mit einer Umnutzung zum Pferdetherapiezentrum erstmals Pferde auf dem Gelände beheimatet. Im Oktober 2015 wurde das Plangebiet von den Eheleuten Boehme/Rupp erworben.

Sie beabsichtigen auf dem Plangebiet den Betrieb einer Anlage für Pferdesport und Wohnen mit folgenden Schwerpunkten: Pensionspferdehaltung # Ausbildung und Beritt # Reitschule # Fortbildung/Seminare # Reiturlaub.

Zur planungsrechtlichen Absicherung des Vorhabens und der Nutzung im Außenbereich sind die Änderung des Flächennutzungsplanes und parallel die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit integriertem Grünordnungsplan erforderlich.

Der Geltungsbereich im Sinne des § 30 BauGB umfasst die Flurstücke 930, 922,706, 708,716, 717 und 718 mit einer Fläche von ca. 165.235 m².

Die Öffentlichkeit kann sich in der Zeit vom 22.01.2018 bis 02.03.2018 während der allgemeinen Dienststunden im Rathaus Schmidgaden über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten. Für Informationen und eventuelle Fragen steht Ihnen die Gemeindeverwaltung gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen