KLJB SCHMIDGADEN BESUCHTE DEN FLUGPLATZ

945 Am Samstag, den 28. Juli 2018 hatte der Flugplatz Besuch von der Katholischen Landjugendbewegung Schmidgaden. Sie folgten der Einladung des Aero-Clubs Schmidgaden gerne und sind zahlreich erschienen.

1. Vorsitzender Horst Schreyer berichtete von den Anfängen der Fliegerei in Schmidgaden und erwähnte das stets gute Verhältnis zur Ortschaft und deren Bevölkerung.
Nach umfangreichen Informationen rund ums Thema „Flugschein-Flugzeug-Fliegen“ stand er Rede und Antwort zu den vielen Fragen.
Highlight waren sicherlich die kostenlosen Rundflüge in der Piper PA 28 oder im Ultralight Remos GX.
Es war ein sehr kurzweiliger Nachmittag, der bei den jungen Erwachsenen gut ankam. (se)