Einführung kostenloser Windelsäcke ab 1. Juni 2018

wie bereits aus den Medien zu entnehmen war, hat der zuständige Ausschuss für Kreisentwicklung Umweltschutz und Touristik des Landkreises Schwandorf die Abgabe kostenloser Müllsäcke für Familien mit Kleinstkindern und unter Inkontinenz leidenden Menschen ab 01. Juni 2018 beschlossen. Voraussetzung ist, dass die Leistungsbegünstigten (Kleinkinder bis zu 2 Jahren und Inkontinente) mit Hauptwohnsitz im Landkreis Schwandorf gemeldet sind.

Antragsformulare sind auf der Homepage des Landkreises Schwandorf abrufbar. Dort sind auch die weiteren Voraussetzungen für die Gewährung dieser freiwilligen Leistung genannt.

Antrag auf gebührenfreie Windelsäcke für Kleinkinder finden sie hier.
Antrag auf gebührenfreie Windelsäcke für an Inkontinenz leidende Personen finden sie hier.

Anträge können allerdings auch formlos mit entsprechenden anspruchsbegründenden Nachweisen gestellt werden.

Nachfolgend geben wir Ihnen zur Umsetzung folgende Hinweise:

·         Der Antrag ist bei der Kreisverwaltung (Sachgebiet 1.2 Hauptverwaltung und kommunale Abfallwirtschaft) einzureichen. Die Antragsteller erhalten von dort eine Mitteilung, ob und in welchem Umfang sie die kostenlosen Säcke bei der Gemeindeverwaltung gegen Vorlage des Schreibens abholen können.

·         Wird dieses Genehmigungsschreiben bei Ihrer örtlichen Gemeindeverwaltung vorgelegt, ist die festgesetzte Anzahl von Säcken auszuhändigen. (lm)