Gemeinde

Vereidigung der neuen Feldgeschworenen

In der Gemeinde Schmidgaden sind am 07. Februar 2019 fünf neue Feldgeschworene vereidigt worden. Zuerst erklärte 1. Bürgermeister Josef Deichl die Aufgaben eines Feldgeschworenen; dies sind zum Beispiel die Zusammenarbeit mit den Vermessungsbehörden oder Grenzbegehungen auf Anordnung des ersten Bürgermeisters. Danach erläuterte er, dass im letzten Jahr 150 Stunden für die Tätigkeit der Feldgeschworenen entstanden sind. Anschließend erfolgte die gemeinsame Vereidigung der neuen Feldgeschworenen. Dies sind Konrad Ott, Thomas Schmal, Michael Koch, Josef Delling und Matthias Bauer. Dirrigl Christian hat entschuldigt gefehlt und wird nachträglich noch vereidigt. Der Eid wurde gemeinsam gelesen und mit Unterschrift bestätigt. Zum Schluss wurde noch ein Foto von allen Anwesenden gemacht. Der Abend fand noch einen gemütlichen Ausklang (hm)

=> Foto

Zweckverband übergibt technische Leitung

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe hat die Zuständigkeit für die Wartung und den Unterhalt des Rohrnetzes und der Verbandsanlagen an die Gemeinde Schmidgaden übertragen. Seit dem Ausscheiden des letzten Wasserwartes wurden die jeweiligen Arbeiten von der Stadt Schnaittenbach, der Stadt Nabburg und der Gemeinde Schmidgaden in ihrem jeweiligen Verbandsgebiet selbst erledigt und auftretende Rohrbrüche repariert. Der Bauhof der Gemeinde Schmidgaden ist ab 01.03.2019 für das gesamte Wasserleitungsnetz und die Anlagen der Brudersdorfer Gruppe zuständig. Die Gemeinde Schmidgaden hat im Vorfeld die personellen und ausstattungstechnischen Weichenstellungen getroffen, um die Wasserversorgung der Bürger optimal gewährleisten zu können. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung zum Wasserwart und dem Ankauf eines Einsatzfahrzeuges für die Wasserversorgung, ist Bauhofleiter  Markus Ries ab sofort der zuständige Ansprechpartner im Zweckverbandsbereich für Neuanschlüsse, Rohrbrüche und sonstige Versorgungsstörungen. (hm)
Herr Ries ist zu erreichen unter:     Mobil: 015123300158, Tel.-Nr. 09345/5027125.

=> Foto

Grüngut

Am Samstag, den 02. März 2019 öffnet der Grüngutplatz der Gemeinde Schmidgaden seine Pforten.
Grüngutabfälle können ab diesem Tag jeden Samstag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr und jeden Mittwoch von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr angeliefert werden. Bitte liefern Sie nur Hecken, Strauch- und Baumschnitt, Grasschnitt, Stauden- oder Blumenabfälle aus Hausgärten an.
Was beachtet werden muss: Gartenabfälle und Astmaterial müssen getrennt entsorgt werden! (kd)

Selbstwerber für Brennholz

Bei Bedarf von Brennholz aus gemeindeeigenen Wald, können die Bürger den Waldbeauftragten Herrn Meier, unter der Handynummer: 0174/3234561, kontaktieren.

Voraussetzung ist ein qualifizierter, von den Unfallvrsicherungsträgern anerkannter 2- tägiger Motorsägenlehrgang. (lm)

 

Abbuchung Hundesteuer 2019

Die Gemeindeverwaltung Schmidgaden teilt mit, dass die Hundesteuer für das Jahr 2019 im Monat Februar abgebucht wird.

Soweit sich Änderungen zum Vorjahr ergeben haben, werden die betroffenen Hundehalter hiermit aufgefordert, diese der Gemeindeverwaltung unter Telefon- Nr. 09435/ 3074-15, per FAX an 09435/ 3074-29, per Email an info(at)schmidgaden.de oder schriftlich bis zum 01. Februar mitzuteilen. (rb)

Entsorgung der Müllbehältnisse wegen Sanierung der Wasserleitung

Während der Bauphase zur Wasserleitungssanierung im Zweckverbandsbereich der Brudersdorfer Gruppe im Gemeindegebiet, sollen die Recyclingsäcke, Restmüll- und Papiertonnen in den nichtbetroffenen Straßenzügen zur Entleerung bereitgestellt werden. (lm)